Kultur-News vom November 2020 

Am And vom Liad
, hn
  • Am And vom Liad – Au bout du compte – Letzten Endes. Das ist der Titel des neues Buch von Edgar Zeidler
Dichter und Dichtungen auf Elsässisch (Radiosendung).
, hn
  • Die vier Dichter, Jean Christophe Meyer, Daniel Bloch, Albert Strickler (ebenfalls Verleger) und Edgar Zeidler haben je ein neues Buch publiziert. Zusammen waren sie am letzten Sonntag bei Bleu Elsass in der Sendung von Pierre Nuss Gast.
Loem / Bués
, hn
  • Jean-Christophe Meyer hat Gedichte in seiner Muttersprache von Bleschwiller, am Fusse des Grand Cru Winzenberg, geschrieben und zusätzlich in's Französische übersetzt. Dieses neueste Buch erscheint in den nächsten Tagen.

Beachten Sie, dass die Bücher von Jean Christophe Meyer und von Edgar Zeidler in der Birsigbuchandlung in Binningen erhältlich sind. 

Kultur-News vom September 2020 

Allschwil – Tag der Denkmalpflege
, Denkmalpflege BL, hn
  • Eine einmalige Gelegenheit für die Elsass-Freunde-Basel: Die Schönheit der Allschwiler Riegelhäuser kann am Wochenende vom 12./13. September von innen und aussen betrachtet werden.
Die Elsass-Gastronomie
, hn,
  • Seit 2012 findet jedes Jahr im Februar der Déjeuner Culinaire statt. Dies ist sicher ein Höhepunkt für die Elsass-Freunde.
ABGESAGT: Literarischer Abend: Donnerstag 5. November 2020
, hn
  • Merken Sie sich den Termin vor!
„Herbschte“
, Peter Obrist/hn
  • Verglichen mit dem Bordeaux (120‘000 Hektaren) nimmt sich das Elsass mit bloss 14‘500 Hektaren z...
Drei Texte zum Schmunzeln und zum Nachdenken
, Markus Manfred Jung/hn
  • Markus Manfred Jung, Vizepräsident Deutschland der Elsass-Freunde-Basel, lebt in einem kleinen Bauerndorf ganz oben im kleinen Wiesental (DE). Er schreibt Texte, Gedichte und ganze Theaterstücke. Hier nun drei seiner neuesten Texte zum Schmunzeln und zum Nachdenken.
Hallo SRF! – Mundart in aller Munde
, SRF/hn
  • «Seit 30 Jahren ist Radio SRF 1 der wichtigste Vermittler der Mundartkultur in der Deutschschweiz», sagt Programmleiterin Heidi Ungerer. Mit dem neuen Podcast und Webvideo «Dini Mundart» will der Sender diese Stellung nun weiter stärken.

Weitere Einträge