2021: Kultur-News im neuen Jahr 

Es ist ein ganz schwieriger Jahresbeginn. Alle kulturellen Anlässe müssen abgesagt werden. Unser Déjeuner Culinaire bleibt da ebenfalls auf der Strecke. Wohin man schaut! Leere...und doch gibt es Lichtblicke. Sie sind zwar etwas versteckt und ungewohnt, meist am Bildschirm, aber auch zwischen Buchdeckeln.
Hier einige Lichtblicke:

Ein Lichtblick ist sicher die Elsass-Gazette, die soeben erschienen ist

Gehen wir etwas weiter, dann macht die Dreyland-Dichterweg-Webseite ( https://www.dreylanddichterweg.eu ) Freude. Diese wurde vor 5 Jahren eingerichtet und wurde soeben technisch überarbeitet. Die Inhalte wurde nicht berührt. Leider ist der Dichterweg weiterhin nur teilweise abschreitbar. Doch die Bauarbeiten im Rhein-Park in Weil schreiten voran, ebenso ist in Huningue die Gestaltung des Weges bald soweit. Erfreulich ist, dass dort dem Rhein entlang noch drei weitere Dichtertafeln ihren Platz finden werden. 

Sensationeller Fund von Kompositionen mit Hebeltexten um 1830
, Uli Führe
  • Im November 2020 bekam ich eine Mail von Dr. Folckert Lüken-Isberner aus Kassel, der mir zwei PDFs mit Noten von zehn Hebelgedichten zusandte.
Der Hügel, den wir erklimmen
, Amanda Gorman/hn
  • Gedicht von Amanda Gorman (USA): Eigentlich ein Text der nicht ganz auf die Internetseite der Elsass-Freunde gehört, doch ich war tief beeindruckt von dieser jungen Frau und ihre berührenden Worte bei Bidens-Amtseinführung:
Winterfreud? D Natur drüllt sich im Chreis
, Markus Manfred Jung/hn
  • Einen wunderschönen Wintermorgen wünscht Markus Manfred Jung, doch...
Sìnge (ein Witz aus dem Elsass)
, us em Elsass/hn
  • Ja, die Bedeutung des Wortes 'singen' ist so eine Sache. Lesen Sie selbst

Es geht dem Jahresende entgegen: Die letzten Kultur-News 2020

René Egles: Bin uf Bethléem gange
, hn
  • „Heimat ist dort, wo man daheim ist!“ so René Egles. Der Barde ist im Elsass zu Hause und das gerne. Bald ist Weihnachten. Für die Menschen im Elsass ist diese Vorweihnachtszeit wichtig. René Egles hat für dieses Jahr ein besonderes Video gemacht.
Frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr
, Vorstand Elsass-Freunde-Basel
  • Im Namen des ganzen Vorstandes der Elsass-Freunde-Basel wünschen wir allen an dieser Stelle, trotz schwierigen Umständen, eine gesegnete Weihnacht und einen guten Start ins Neue Jahr
Dr Elsassisch Advantskàlander
, hn
  • Der 'Service de la promotion de l'Alsacien' der Agglomeration Saint-Louis hat einen besonderen Adventskalender publiziert.
D'r gsprützt Hailig Oobe
, Peter Baumgartner, Riehen/hn
  • Im Jahre 2005 produzierte unser Kulturverein Elsass-Freunde-Basel zwei besondere CDs mit Texten, Gedichten und Liedern aus dem Dreyland. Hier nun daraus eine kurzweilige Weihnachtsgeschichte
Patriotischer Weihnachtsschmuck
, hn
  • Weihnachtsausstellung im Spielzeug Museum in Basel: Geschmückte Weihnachtsbäume mit patriotischen Christbaumschmuck. Die Ausstellung ist ein kurzer Besuch wert.
Dichter und Dichtungen auf Elsässisch (Radiosendung).
, hn
  • Die vier Dichter, Jean Christophe Meyer, Daniel Bloch, Albert Strickler (ebenfalls Verleger) und Edgar Zeidler haben je ein neues Buch publiziert. Zusammen waren sie am letzten Sonntag bei Bleu Elsass in der Sendung von Pierre Nuss Gast.

Weitere Einträge

Beachten Sie, dass die Bücher von Jean Christophe Meyer und von Edgar Zeidler in der Birsigbuchandlung in Binningen erhältlich sind. 

Kultur-News vom September 2020 

Allschwil – Tag der Denkmalpflege
, Denkmalpflege BL, hn
  • Eine einmalige Gelegenheit für die Elsass-Freunde-Basel: Die Schönheit der Allschwiler Riegelhäuser kann am Wochenende vom 12./13. September von innen und aussen betrachtet werden.
Die Elsass-Gastronomie
, hn,
  • Seit 2012 findet jedes Jahr im Februar der Déjeuner Culinaire statt. Dies ist sicher ein Höhepunkt für die Elsass-Freunde.
ABGESAGT: Literarischer Abend: Donnerstag 5. November 2020
, hn
  • Merken Sie sich den Termin vor!
„Herbschte“
, Peter Obrist/hn
  • Verglichen mit dem Bordeaux (120‘000 Hektaren) nimmt sich das Elsass mit bloss 14‘500 Hektaren z...
Hallo SRF! – Mundart in aller Munde
, SRF/hn
  • «Seit 30 Jahren ist Radio SRF 1 der wichtigste Vermittler der Mundartkultur in der Deutschschweiz», sagt Programmleiterin Heidi Ungerer. Mit dem neuen Podcast und Webvideo «Dini Mundart» will der Sender diese Stellung nun weiter stärken.
Prometheus und die Kulinarik
, Ruedi Schenker/hn
  • Hier macht Ruedi Schenker eine interessante Verbindung zwischen der alten griechischen Mythologie und unserer Kultur des gemeinsamen Essens und Geniessens.

Weitere Einträge

test 

test2