Aktuell 

Am Mittwoch, 29. Mai wird der DreylandDichterweg feierlich eingeweiht. Hier kann man sich anmelden:

JETZT SICH FÜR DEN JUNI-AUSFLUG ANMELDEN!
 Drei kleine Paradiese vom 21. Juni 

Hier geht es zur Ausschreibung und zur Anmeldung

Für den 2-Tages-Ausflug ins Unter-Elsass ist noch ein Platz frei. Wer ergattert sich diesen?

Hier geht es zur Ausschreibung und zur Anmeldung

News

Montag, 20. Mai: Schlussfest des Sprochrenners 2024
HN
Am 20. Mai, Pfingstmontag, ab 18 Uhr, findet im Ostquai des Basler Rheinhafens das Abschlussfest des elsässischen Sprochrennens 2024 statt. Babüsk, Folk-Pop-Gruppe aus dem Elsass spielt auf. Nicht verpassen! Hier finden Sie einige Informationen über den Sprochrenner und über die originelle Musikgruppe Babüsch. Sie können auch in den einen oder anderen Song hineinhören.
Pfingsten 2024; Sprochrenner durch s'Elsass
hn
Währen 4 Tagen wird vom Norden in den Süden des Elsass gerannt. Ein Spitzenstab wird mit einer Botschaft von Hand zu Hand weitergereicht. Hier nun einige detaillierte Informationen zum Sprochrenner
Sonntag, 19. Mai: Flohmarkt in Saint-Louis
hn
Ein Flohmarkt einmal im Elsass besuchen! Am nächsten Sonntag, 19. Mai findet ein schöner Flohmarkt mitten in der Stadt Saint-Louis (Place de l'Europe: Dort wo am Samstag regelmässig der Gemüsemarkt ist).
France bleu Elsass: Radiohören auf Elsässisch
hn
Radio, Tv in elsässischer Sprache: Der bekannte Radiosender FRANCE BLEU hat einen Bereich für 'ELSASS' eingerichtet. Da wird in elsässischer Sprache gesendet. Achtung es muss ELSASS heissen und nicht Alsace!

Weitere Einträge

Der Mai isch au nümm was er war 

Als man noch Hans und Klara hiess
Und Jakob, Fritz und Annelies
Da war im Maien Jahr für Jahr
Ein Mordsbetrieb am Traualtar
 
Der Pfarrer konnte kaum mehr ruhn
So hatte er im Mai zu tun
Der Mai, wo die Natur erwacht
Hat stets den Menschen Mut gemacht
Ihren Ehebund zu schliessen
Weil dann alle Knospen spriessen
Und die Vögel diese schlauen
Gleichfalls ihre Nester bauen
 
Doch für die Dame und den Herrn
Sind heute Ehen nümm modern
Sie werden immer mehr gemieden
Denn jede dritte wird geschieden
Nicht nur der holde Ehestand
Ist stark bedroht in unserem Land
Der Maienkäfer ebenso
Das stimmt mich nicht besonders froh
 
Jener dicke, kleine Brummer
Machte zwar den Bauern Kummer
Flog den Buben um die Köpfe
Und den Mädchen in die Zöpfe
 
Doch als bräunlich-frohes Wesen
Viel besungen und gelesen
Und von Dichtern sehr umworben
Scheint er heute ausgestorben
 
Keinem macht das im geringsten
Grossen Eindruck über Pfingsten
Die Kinder kennen ihn nicht mehr
Dafür den Helikopter sehr
 
Ab all den Sachen wird mir klar
Der Mai ist auch nümm was er war                

Evelyne Meyer, Mitglied Elsass-Freunde-Basel

 

Unser April-Ausflug ins Baselbiet: Die Bilder

Hier geht es gleich zu den Bildern (Klick auf das Bild): 

Das Gesamtregister der
Elsass-Gazetten Nr. 1 bis Nr. 164 wurde aktualisiert

Robert Heuss mit Peter Obrist haben das Gesamtregister der Elsass-Gazetten mit den Informationen der letzten Gazette (Nr. 163) ergänzt.
Sie finden das aktuelle Gesamtregister hier: Gesamtregister Mai 2024

Kontakt: 

 
Frau Sibyll Holinger
Tel. +41 (0)79 461 72 28

Postadresse: 

Kulturverein
Elsass-Freunde-Basel

CH 4000 Basel

 

 

Werden auch Sie Mitglied!

Hier anmelden: Mitglied werden

 

Frühling: Grün ist's und langsam zeigen die Bäume ihre Pracht (im Leymental)