21. Februar 2019: Déjeuner Culinaire

 

0219
Gazette 143
Autor: Robert Heuss



Unsere Gastgeber am Déjeuner Culinaire 2019

  • Datum: Donnerstag, 21. Februar 2019

    Besammlung: 11.00h, Basel, Bahnhof Süd, Meret Oppenheim-Strasse

    Abfahrt/Rückkehr: 11.15h Abfahrt / Rückkehr ca. 16.00h

    Mittagessen: Auberge du Cheval Blanc (Restaurant Koehler) in Westhalten

    verantwortlich: Robert Heuss

    Teilnehmerzahl: 26-58

    Kosten: 85 CHF
    (Busfahrt / Apéro und Mittagessen mit drei Gängen / zu jedem Gang der passende Weiss- oder Rotwein / Mineralwasser, Café oder Tee / Trinkgelder)

    Anmeldeschluss: 3. Februar 2019


  • Im Preis inbegriffen sind:
    • Busfahrt
    • Apéro und Mittagessen mit drei Gängen
    • Zu jedem Gang der passende Weiss- oder Rotwein
    • Mineralwasser, Café oder Tee
    • Organisation und Trinkgelder

  • Freude herrscht:
    Wir haben – dank dem Kenner der elsässischen Gastronomie Rudi Niescher – auch zum 8. Déjeuner Culinaire ein elsässisches Restaurant gefunden, das in der 4. Generation von der gleichen Familie geführt wird, die Auberge du Cheval Blanc der Familie Koehler. Die Wurzeln dieses renommierten Hauses reichen sogar bis ins 18. Jahrhundert zurück! Wer sich vorfreuen möchte, kann dies auf dem Internet tun: http://www.restaurant-koehler.com/.


Menü:

Le Saumon Label Rouge Ecosse façon Gravlax,
crème acidulée
*
La Gigue de Chevreuil de
Nos Forêts, Spätzle Maison à
la Farine d’épeautre Bio
*
La Tatin de Pommes Caramélisées, Glace Vanille