Fortschrìtt
, Edgar ZEIDLER
Die Frage nach der richtigen Definition von „Fortschritt“ und die Antwort darauf, könnte für die Zukunft der Menschheit eine Schicksalsfrage sein
Ìm Sebastian Brant sin Nàrreschìff un unsers
, Edgar Zeidler
Dieser Beitrag wurde am Vorabend des 10.5.2021 verfasst, an dem der Todestag des Humanisten und Gelehrten Sebastian Brant sich zum 500. Mal jährt. Doch das ist beileibe nicht der einzige Grund…
Immersion or not Immersion ?
, Edgar ZEIDLER
Kaum wurde das Molac-Gesetz zugunsten der Regionalsprachen mit überwältigender Mehrheit gewählt, wetzen die Ultra-Jakobiner ihre Messer und rufen den Verfassungsrat an. Währenddessen geht der alberne Streit um die wissenschaftlich-historisch zutreffende Definition der elsässischen Regionalsprache weiter. 
Frànkrich un sini Regionàlsproche
, Edgar ZEIDLER
Das Gesetz des Bretonen Molac, das den Regionalsprachen in Frankreich neue Perspektiven eröffnet, wurde mit einer überwältigenden Mehrheit vom Parlament abgesegnet, und zwar gegen den Willen der Regierung Macron. Kleines Elsass, was nun?
Àwrellescherz
, Edgar ZEIDLER
Ist Ihnen auch aufgefallen, dass uns eine Tradition abhandengekommen ist? Ich zumindest habe vergebens nach einem gut getarnten Aprilscherz in den zwei elsässischen Tageszeitungen gesucht. Hier der Versuch einer Ursachenforschung.
Sùmmerzitt
, Edgar Zeidler
2021 sollte eigentlich Schluss sein mit dem Herumfummeln an den Zeigern der europäischen Uhren. Dass ein Virus alles rückgängig machen konnte, mag einem schleierhaft sein, genauso wie die Ohnmacht der Mächtigen, die der Zeit und ständig neuen Corona-Mutationen hinterherhecheln. 
Rugby
, Edgar Zeidler
Rugby ist, laut Daniel Herrero, ein Mannschaftssport mit erzieherischem Auftrag und einer Moral, weit entfernt von den gängigen Klischees. Das gestrige, unglaublich intensive Aufeinandertreffen zweier Rugbynationen, Frankreich und Wales, mit einer unerwarteten Wendung in letzter Minute (Sieg 32-30 für Frankreich, das 5 Minuten vor Spielschluss noch mit 20-30 zurücklag) bestätigt Herreros Analyse.
Netzbrànd
, Edgar Zeidler
Der Brand bei OVHcloud, einem großen Data Center in Strasbourg, offenbart wieder einmal unsere digitale Abhängigkeit sowie unsere schier unstillbare Gier nach Datensammlung aller Art, koste es was es wolle.
Gsundheit!
, Edgar Zeidler
Heikles Thema über einen lebenswichtigen (?) Arbeitgeber in Basel und sonst wo. Doch das Buch von Michel Collon lässt mein „sich zu Tode schweigen-Gewissen“ nicht ruhen. Vielleicht gehört sogar dieser Artikel in die Sparte eines werbeträchtigen Pharmablattes „Lesen, was gesund macht“?
Covid-Schnüpperer
, Edgar Zeidler
Ìn der Tageszeitung L’Alsace vom 27.2.2021, eine ganze Seite mit dem Titel „Stärker als der PCR-Test, der Hund!“ Dazu ein paar anregende Gedanken über Erreger, und wie man auf eine neue Art und Weise auf den Hund kommen kann.
Flughàfe-Blues
, Edgar Zeidler
Ein fast unsichtbares Geschöpf legt die meisten tonnenschweren Metallvögel lahm und läutet womöglich das Ende der schier endlos wachsenden Fliegerei ein. Hat wirklich jemand geglaubt, dass wir bis 2037 doppelt so viele Flugzeuge in der Luft haben werden wie 2019?
D Nàrre un der Wàhnsìnn
, Edgar Zeidler
Zur Fastnacht ein paar Denkanstöße zum Thema Vernunft und Wahnsinn, wo Verrückte sich gerne als Vernünftige verkleiden, und umgekehrt.
Generàtionekriej?
, Edgar Zeidler
Was der bekannte Soziologe und Philosoph, Edgar Morin (99) von Krisen hält, ohne dabei eine neue im Visier zu haben, die sich in Frankreich andeutet, und die einige Medien bereits als ’Generationenkrieg’ bezeichnen. 
Hàsefiess?
, Edgar Zeidler
Ein kleiner historischer Rückblick, und schon sieht de Gegenwart etwas anders aus, oder?
„Ich hà mi trumpiert “
, Edgar Zeidler
Irren ist menschlich! Inwiefern dieser Spruch auf Trumps Amtszeit und auf Bidens offizielle Ernennung zum 46. Präsidenten der USA zutrifft, erfahren Sie, vielleicht, in diesem Beitrag…
Unsìchtbàr
, Edgar Zeidler
Die Coronakrise, eine sanitäre oder politische Krise? Diese Frage wird hier erörtert, und dabei unser Verhältnis zum Unsichtbaren hinterfragt.
Sturm uff d Demokràtie
, Edgar Zeidler
Der Sturm in das Herz der amerikanischen Demokratie, ein weiterer Schritt zu deren Abschaffung weltweit? Oder das Symptom einer schleichenden Krankheit, die einige Demokratien erfasst hat, die ihren Namen längst nicht mehr verdienen?
Das Elsass ist wieder da!
, Edgar Zeidler
Seit dem 1. Januar gibt es die neue „Collectivité européenne d’Alsace“ (CEA) – und am Samstag, den 2.1.2021 wurde bereits in der konstituierenden Sitzung des Rats der CEA der erste Präsident gewählt – Frédéric Bierry.
Brexit Borissimo
, Edgar Zeidler
Brexit-Leithammel Boris J., befindet nun sich im Selbstlobrausch. Ob ihm und den Brexit-Befürwortern das Lachen schneller vergehen wird als die Pandemie mit mutierenden Kronen-Viren, denen Grenzformalitäten genauso schnuppe sind wie den überzeugten Republikanern die britische Krone…
Da Virüs, wo d Litt kàppelatz màcht
, Edgar Zeidler
Wird Herbert Grönemeyers Song „Kinder an die Macht“ heute von einer neuen Leier, „Ärzte an die Macht“ übertönt? Wenn ja, mit welchen Konsequenzen? Ein kultur-historischer Einblick scheint vonnöten, um das Phänomen mit kritischem Abstand zu beäugen…
Virüs-Slalom
, Edgar Zeidler
Die Castex Regierung veranstaltet einen Virus-Slalom ohnegleichen mit z.T. skurrilen Verboten. Dass dabei Seilbahnbetreiber und Wintersport-Mitverdiener Nerven wie Drahtseile haben müssen, übertüncht die Umweltschäden, die diese Freizeitindustrie, insbesondere in Frankreich, seit den 1970er Jahren verursacht hat. 
D Allegorie vo der Hehl (Platon)
, Edgar Zeidler
Platos „Höhlengleichnis“ scheint so aktuell wie nie zu sein. Welchen Bezug gibt es zu den Gefangenen in der Höhle und uns? Dieser Beitrag wagt es, eine Antwort darauf zu formulieren…
Rachtsstààtligkeit, Rechtsstaatlichkeit
, Edgar Zeidler
Steckt in jedem von uns ein kleiner Despot? Dieser Beitrag versucht, diese Frage aufzuklären, auch mit Hilfe eines Philosophen aus der Zeit des aufgeklärten Despotismus‘.
Üs heiterem Hìmmel
, Edgar Zeidler
Die Corona-Pandemie, erneut ein Unheil, das vom Menschen selbst verschuldet ist? Ursachenbekämpfung: weiterhin ein Fremdwort! Wer reibt sich diesbezüglich die Hände?
Salbschtgoal
, Edgar Zeidler
Wie es aussieht, schießt die Menschheit seit geraumer Zeit ein Gegentor nach dem anderen. Die Corona-Pandemie und das Trauerspiel der US-Wahlen als aktuelle Beispiele.
Gekäpfti Meinungsfrèiheit oder: Charlie, hebb di!
, Edgar Zeidler
In Frankreich versuchen Fanatiker, die sich auf den Islam berufen, die Meinungsfreiheit zu enthaupten. Aber wie steht es mit den von Mister Corona gebeutelten Grundrechten in der (noch) freien Welt?
Anti-Covid Bratter
, Edgar Zeidler
Liebe EFB - Freunde – Ich dachte, dass ich, mit 70 Texten, mein Narrenschiff abgeschlossen hätte. Weit verfehlt, hier eine weitere Nummer, also der 71. Es handelt sich hier um die elsässische Version mit französischer Übertragung
Covid-Walle
, Edgar Zeidler
Wer nicht in den unterschiedlichen Covid-Wellen ertrinken will, sollte Frédéric Lenoir und Nicolas Hulot lesen, oder einfach diesen Artikel.
Schànd
, Edgar Zeidler
Wenn zwei Präsidentschaftskandidaten die Bedeutung des Wortes „Debatte“ nicht mehr kennen, dann gehen in einer Demokratie, langsam, aber sicher, die Lichter aus.
Repüblikànischi Schüelkleidung
, Edgar Zeidler
Nun grassiert in Frankreich ein neues Fieber. Frauen oder Mädchen werden auf der Straße oder in der Schule wegen ihrer leichten Kleidung angepöbelt oder gar tätlich angegriffen. Blanquer hat die Lösung: man solle doch an Schulen eine "republikanische Kleidung" tragen...
Uf der Flucht vor der Frèiheit
, Edgar Zeidler
Was passiert, wenn der Mensch die Flucht vor der Freiheit ergreift? Hier der Versuch einer Antwort.
Tierquälerèi
, Edgar Zeidler
Allem Anschein nach reicht es nicht das Tiere massenhaft in der Massentierhaltung und in Massenschlachthäusern gequält werden. Nein, seit geraumer Zeit verstummeln sogar Sadisten Pferde und Kühe auf der Weide, einfach nur zum Spaß, wie es scheint. Quo vadis, Humanismus?
Tànz uf em Vulkàn
, Edgar Zeidler
Ein kurzer Rückblick nach der Katastrophe von Beyrouth und man bekommt in diesen Hundstagen Schüttelfrost…
Der Wàld brannt
, Edgar Zeidler
Wer fackelt den Regenwald ab? Wieso verkohlen Millionen Hektar in Sibirien? Was hat das mit der Evakuierung auf der italienischen Mont-Blanc Gletscherseite zu tun?
Individüàlischt
, Edgar Zeidler
Die Demonstration am 1. August in Berlin gegen die Corona-Vorschiften von zirka 20.000 Zeitgenossen, ein Sammelsurium von Liberalen, Freigeistern, Individualisten, Alternativen, Rechts-und Linksradikalen, Populisten, Anarchisten, Chaoten und sonstigen Idioten, haben mich veranlasst mein künftiges „Narrenschiff“ mit einem weiteren Text zu beladen, mit dem Titel „Individüàlischt.“ Hier steht er, in aller Exklusivität für die EFB.
Schuldebarg
, Edgar Zeidler
Ein Freund schickt mir eine Geschichte aus früheren Zeiten, wo sparen an der Tagesordnung war. Würden unsere Vorfahren den europäischen Schuldenberg bestaunen oder sich im Grabe umdrehen? 
Drackbàschi
, Edgar Zeidler
Wenn ein Bürgermeister einer kleinen Gemeinde an den Pforten des Sundgaus sich im Gemeindeblatt über das immer unflätigere Benehmen gewisser Mitbürger maßlos ärgert, ist das, was im Kleinen geschieht, das Spiegelbild dessen, was im Großen passiert?
Frànzeescher Wàhlkràmpf
, Edgar Zeidler
D erschreckend schwàch Wàhlbeteiligung àn de Kommünàlwàhle ìm Frànkrich, e nèier Schlàg gege die Demokràtie? Ìm Elsàss mìscht sich zum tràditionelle Blaui ìmmer meh Grien…
Lawe ìn ere Walt, wo unvorsahbàr ìsch
, Edgar Zeidler
Uf wàs kommt’s wìrklig druf à? Lawe oder ìwerlawe?
Geischtermatch
, Edgar Zeidler
Wie d Füessbàllprofi-Nàrre s fertig brìnge, vor Null Züeschauier ze schutte un Millione ìn d Vereinskàsse izespìele…
Zruck zur Normàlität
, Edgar Zeidler
Wàs bedittet zruck zur Normàlität? Dànk em Jürg Burkhardt un sine Reiseberìcht 1, ìsch dia Frog noch relevànter worre…
Glìckwunsch, Herr Maire!
, Edgar Zeidler
Ìn der „L’Alsace“ sehsch dàto e Hüffe Gwählte, wo màskiert posiere, aui der wìddergwählt Maire vo Nìder-Burnhàuipt. Danke dia Vorbìlder àn àlli Konsequanze, wo dàs màskierte Uftratte üsleese kännt?
S And vom Màssetourismus ?
, Edgar Zeidler
Jedi schlacht Sàch hät aui e güeti Sitt. Gìlt dàs aui fer dia Corona-Pàndemie ? Schinbàr ja, àwer…
Schwàchi Àrweitskräfte
, Edgar Zeidler
D Büre, wo d groß Nàtion ernähre, liide; un ìweràl màngelt’s àn Àrweitskräfte, komisch…
Gottesdienscht
, Edgar Zeidler
Nächstenliebe heißt nun Abstandsliebe. Grund genug, die christliche Lehre umzukrempeln? Und was hat Friedrich Dürrenmatt damit zu tun?
Rot un Grien
, Edgar Zeidler
Wer molt d Kàrt vo Frànkrich ìn Rot un Grien à? Fàrwespìel vom Pàriser Zentràlismus. Der Gràwe zwìsche Ditschlànd un Frànkrich wurd tief un tiefer…
Wàs war, wenn… ?
, Edgar Zeidler
Was war, wenn 90% ìn dare Corona-Krise uf em Holzwag ware?...
Zoo
, Edgar Zeidler
hop mìr gehn ìn der Zoo. Üszug üs mim Nàrreschìff, won i gràd schrib
Jean-Dominique MICHEL
, Edgar Zeidler
E pààr Gedànke zu’me lànge Interview mìt eme walbekànnte Anthopolog vo Genf, wo e gànz àndrer Stàndpunkt zum Covid-19 vertrìtt, un sich vo der offiziell Meinung dìschtànziert…
Galdschisser
, Edgar Zeidler
Hät d Macron Regierung e Galdschisser? D Frànzose un die Zàhle, e Kàpitel fer sich… 
Profasser Raoult
, Edgar Zeidler
Der Profasser Raoult ìsch meh àss unbequam un brìngt d Pàriser Doktrin ìns Strudle…
Todesàngscht
, Edgar Zeidler
Ìsch’s wil, mìr moderni Mansche, s Àlter un der Tod so witt verdrangt han, àss mìr so hysterisch uf dia Pandemie reàgiere?
Zàhlespìel
, Edgar Zeidler
Zàhle vo Covid-Tote geischtre àn eim Stìck ìwer unseri Bìldschìrm. Doch wàs dien se wìrklig beditte ?
Politischi Vernunft
, Edgar Zeidler
Haro uf der frànzeesch Stààt un sine Zentràlismus…
Déconfinement oder Dekomfitür ?
, Edgar Zeidler
Noh der Rèd vom Edouard Philippe, àm 29.04., wo vorem Pàrlemant üsbàde müess, wàs der Macron scho wìdder ìm Frànkrich igebrockt hät: s Dàtum vom 11. Mai ohne Àbsproch mìt sim Premier un de Minischter allein ze fixiere, fer der Àfàng vom And vom „déconfinement“
Krabs gege Corona
, Edgar Zeidler
Ìn der Alsace vom 24. Àwrell sajt der Axel Kahn, Presidant vo der Ligue nationale contre le cancer, àss dia Corona-Epidemie eigentlig bànàl sèig. Derfìr han mìr e gsellschàftligi Kàtàschtroph....
Stààtsmànn
, Edgar Zeidler
Der Trump ìsch e Stààtsmànn, schint’s… Doch wàs da wìdder verzapft hät, àn siner (tausigscht?) Prassekonferanz ìsch nìm ze veràntworte. ...
Àrmi Richi
, Edgar Zeidler
Gràd seh n i àn der Télé, àss d riche Àmerikàner, wo ìn große Villa un Schlässer lawe, verlore sìn. Wurum? Einfàch! Ohne ìhr Personàl, wo wagge Mister Corona d’heim bliwe müess, wìsse sìe sich nìt z’halfe...
Kìnschtligi Intelliganz
, Edgar Zeisler
Definition: Kìnschtligi Intelliganz (KI) ìsch e Intelliganz, wo nìt biologisch ìsch. Der Erfìnde...
Sìcherheit ìwer àlles
, Edgar Zeidler
Sìcherheit, Stàbilität, soziàler Frìde um jede Pris, dàs ìsch d chinesisch Doktrin. Chinà traimt dervo, sin Modell ìn kàpitàlistischi Lander z’exportiere. Well Modell?
Hìtzewalle
, Edgar Zeidler
So jetz hät der Coronakolderi mìt fàscht 21.000 Todesopfer d groß Hìtzewalle ìwertroffe. La gran...
Ìsch’s èich ufgfàlle ?
, Edgar Zeidler
Ìsch’s èich ufgfàlle, àss dia Länder, wo àm wennigschte Krànkebetter uf de Intensivstàtione han un ìhr Gsundheitswase vernohlassigt han, ìhr Volk stranger isperre àss ànderi wie Ditschlànd oder d Schwitz ?