Die erste Elsass-Gazette des Jahres 2022 ist erschienen
, hn
Die Elsass-Gazette Nr. 155 ist in diesen Tagen erschienen. Erneut ist sie umfangreich und bietet interessante Texte. Auch werden die ersten 4 Anlässe des neuen Jahrs vorgestellt.
Das Jahresprogramm 2022 im Überblick
, hn
Der Vorstand der Elsass-Freunde-Basel hat für das Jahr 2022 ein vielfältiges Programm zusammengestellt. Neben 6 Ausflügen im Dreiland, ist ein Elsässisches Theater sowie der Besuch der Landgartenschau in Neuenburg am Rhein auf dem Programm. Der Déjeuner Culinaire, sowie der traditionelle Literarische Abend dürfen nicht fehlen.
Wie de Schnabel...
, hn
Alemannisch und die grosse Vielfalt: Zum Jahresbeginn gleich Sprachliches, Videos zum Schmunzeln, zum Verweilen oder zum Weitersuchen im Internet
Zum Start in ein Neues Jahr
, hn
Auch wenn Corona uns zur Zeit noch fest im Griff hat, sind wir überzeugt, dass irgendwo das Ende des Tunnels kommt. So ist es wichtig in dieser dunklen Zeit bewusst, gestaltend zu leben.
Vo Alpha bis Omega
, Markus Manfred Jung
Au e Offebarig
Autocar-Unternehmen haben es schwer!
, hn
Sundgau-Voyages, das Car-Unternehmen, das uns immer wieder auf Ausflügen der Elsass-Freunde-Basel ins Elsass fährt, hat zum 2. Mal ein schwieriges Jahr hinter sich.
Mit Markus Manfred Jung durch die Schweiz: Vom Aufbrechen und Ankommen
, Hans-Jörg Renk/hn
«Nebelgischt» - mehr als ein Reisetagebuch. Hans-Jörg Renk hat eine interessante Besprechung zum Buch von M.M.Jung geschrieben. Wir haben sie hier abgedruckt
Eindrücke vom Literarischen Abend 2021
, hn
Der Literarische Abend der Elsass-Freude-Basel konnte in diesem Jahr stattfinden. Welche Freude! Wir haben ein paar Bilder geschossen!